Winterferien-Spiele


Insgesamt waren 31 Kinder zu den Winterferien-Spielen (2., 3. und 6. Januar 2020) angemeldet. Leider sind nicht alle Kinder da gewesen. Der Rest hatte mit Mirijam, Martina und Christiane viel Spaß. Wir haben Glückanhänger genäht, für 2020 einen Kalender gebastelt, Glücksschweinchen gebacken (und gegessen), viele, viele Bügelperlen verarbeitet … Am Donnerstag konnten die Kinder sich von Mimi mit Masken und Massage verwöhnen lassen. Am Freitag haben wir uns dann mit dem Bus auf den Weg nach Luhden in das RAMBAZAMBA gemacht. Da wir bereits morgens um 11.00 Uhr vor Ort waren, hatten wir die Halle (fast) für uns alleine. Die Kinder konnten toben, springen, klettern … Es war ein schöner Tag. Das eine oder andere Kind hatte auf der Rückfahrt bereits mit den Augen zu kämpfen. Montag durften wir dann noch den Film „Ice Age 1“ schauen. Zwischendurch wurde fleißig gebladet …

… rundum drei schöne Tage.

« 2 von 3 »